Archivierter Artikel vom 12.03.2020, 22:53 Uhr

In der Nachbarschaft sind Einschränkungen noch massiver

In direkter Nachbarschaft zum AK-Land, der ans Wildenburger Land grenzenden Region Wildbergerhütte, sind fünf Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie die Gemeindeverwaltung Reichshof mitteilt. Das bringt massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens mit sich: Vereine sind angehalten, nicht nur auf öffentliche Veranstaltungen, sondern auf sämtliche Aktivitäten wie Proben oder Trainings zu verzichten. Auch die Kirchen fahren ihre Aktivitäten nach Rücksprache mit der Verwaltung deutlich zurück.

Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis derzeit 14 bestätigte Corona-Fälle. Im Rhein-Sieg-Kreis ist die Zahl der Infizierten auf 25 gestiegen. mif