Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 22:29 Uhr

Impfaktion im Koblenzer Polio-Zentrum

Zum ersten Mal lädt das Katholische Klinikum Koblenz–Montabaur mit dem Rotary Club Koblenz/Ehrenbreitstein/Mittelrhein am diesjährigen Welt-Polio-Tag zu einer kostenlosen Impfaktion ein. Am Sonntag, 28. Oktober, können Bürger sich zwischen 15 und 18 Uhr am Polio-Zentrum im Brüderhaus in der Nähe des Haupteingangs impfen lassen und sich bei der Regionalgruppe Koblenz des Bundesverbandes Poliomyelitis (BV Polio) über die Krankheit, ihre Gefahren und ihre Folgen informieren. In der Pressemitteilung des Klinikums heißt es: „Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt, bei Personen mit fehlender oder unvollständiger Impfung gegen Poliomyelitis diese zu vervollständigen oder nachzuholen.“

Der Welt-Polio-Tag findet seit 1988 am Geburtstag des US-Bakteriologen Jonas Salk statt. Er hat den Impfstoff gegen Kinderlähmung entwickelt. kde