Plus
Rheinland-Pfalz

Immer weniger wollen auf den Urnengang warten

Wie schon bei der Landtagswahl im Frühjahr deutet sich im Land auch bei der anstehenden Bundestagswahl ein hoher Anteil an Briefwählern an. Das zeigen erste Zahlen zu Briefwahlanträgen aus einigen Städten. Etwa in Koblenz sind nach Angaben des dortigen Wahlbüros in der ersten Woche bereits mehr als 16.800 (Stand: 27. August 2021) Briefwahlunterlagen ausgestellt worden. Insgesamt gibt es in der Rhein-Mosel-Stadt 82.700 Wahlberechtigte.

Lesezeit: 1 Minuten