Archivierter Artikel vom 27.03.2020, 19:13 Uhr
Plus

Im Zweifel für den Angeklagten

Hand aufs Herz: Freuen Sie sich nicht auch immer wieder, wie zuverlässig die Müllmänner jede Woche mit ihren orangefarbenen Autos kommen, die grauen, braunen und grünen Tonnen leeren und die Gelben Säcke einsammeln? Und das nicht nur bei klirrender Kälte mit trotz dicker Handschuhe klammen Fingern und eiskaltem Wind um die Nase, sondern auch im Sommer bei brütender Hitze und Mülltonnen voller Maden und mitten in Fliegenschwärmen und bestialischem Gestank! Und jetzt in der Corona-Zeit wird der überwiegende Teil des Abfalls zuverlässig abgeholt. Am ehesten kann ich da noch verstehen, wenn sich die Bürger über die geschlossenen Deponien aufregen. Ob man die wirklich komplett schließen musste, sei mal dahingestellt. Aber vertrauen wir doch da einfach mal auf das Urteil der Fachleute, sind im Zweifelsfall für den Angeklagten WAB und hoffen, dass die Müllabfuhr auch in den nächsten Wochen funktioniert. Eine Nachbereitung muss dann später natürlich folgen.

E-Mail: markus.müller@ rhein-zeitung.net