Archivierter Artikel vom 31.08.2020, 18:08 Uhr

Im Zug vor 100 Jahren

Dat Karlche fuhr met seiner Modder no Osterspay – in der 3. Klass.

Er wor recht frech un ungezoche, kei Minut er ruhig do saß.

Do stig en Braubach en – en Mann, der hatt en Kropf wie en Kohlrab.

Dat Karlche hebbt weiter rem. Do sät sei Modder: „Kall, ich glab,

der Mann, dat is en Menschefresser. Der fresst dich off, hälst dau kei Roh.“

Kalche aber reft zom Mann: „Ich glaub ich sein für Dich kei Kost.

Schluck ercht a mol der Kerl eronner, den de zeletzt gefresse host!“