Archivierter Artikel vom 27.12.2017, 17:30 Uhr

„Im Wettbewerb mit anderen Wanderregionen liegen wir ganz vorne.“

Achim Laub vom Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig in Losheim sieht in der Verlängerung des Steigs bis Boppard einen Glücksfall.