Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 18:59 Uhr

Im Fitness-Wettstreit sich selbst überbieten: Schüler-Challenge läuft noch bis Ende März

„Du hast drei Wochen Zeit, alle Challenges zu absolvieren.“ Mit diesen Worten und vier Fitnessaufgaben wenden sich die Bewegungsmanager im Land an Schüler zwischen 8 und 16 Jahren. Dafür brauchen die Jugendlichen nichts als den Willen, sich an ihren eigenen Fähigkeiten zu messen: Sie dokumentieren über drei Wochen, wie sich ihre Ausdauer und Kraft entwickeln. Die Aufgaben sind Wandsitzen, Unterarmstütz, Einbeinstand und Dauerlauf.

„Sport ist gut für die Konzentrationsfähigkeit und die Challenge soll die Jugendlichen animieren, das Lernen mal zu unterbrechen“, sagt Bewegungsmanagerin Sophie Beul. Dazu dient auch das Projekt „Daily Mile“: Diese Anregung, mal eine Viertelstunde zu gehen oder laufen, würde Beul gern auch fortgesetzt sehen, wenn der Präsenzunterricht wieder Einzug hält. Nähere Informationen zu den Projekten finden sich auf der Internetseite www.land-in-bewegung.de, die Ergebnisse der Challenge können bis 31. März an Sophie Beul geschickt werden, per E-Mail an s.beul@lsb-rlp.de