Archivierter Artikel vom 01.10.2017, 12:13 Uhr

„Ich war völlig überrumpelt. In so einem Moment stürmt vieles auf einen ein.“

Katharina Staab verschlug es nach ihrer Wahl zur deutschen Weinkönigin die Sprache.