Archivierter Artikel vom 20.10.2017, 10:41 Uhr

„Ich freue mich schon auf die Rieslinge dieses Jahrgangs.“

Auch Udo Bamberger vom Staatsweingut schwärmt von der Qualität der spät gelesenen Trauben.