Archivierter Artikel vom 15.08.2018, 15:52 Uhr

„Ich denke, dass Jugendliche dringend handyfreie Zonen brauchen, um sich von den Geräten zu lösen. Sie müssen lernen, handyfreie Bereiche zu akzeptieren. Das geht nur, wenn auch Erwachsene so etwas vorleben. Und das ist schwierig...“

IGS-Chefin Antje Petri-Burger