Archivierter Artikel vom 13.09.2020, 20:22 Uhr

„Ich bin heilfroh, dass wir das Tor gemacht haben.“

Mendigs Spielertrainer Kodai Stalph war über den späten Siegtreffer gegen starke Metternicher hörbar erleichtert.