Archivierter Artikel vom 02.01.2018, 18:36 Uhr

Hunderte Anzeigen gegen AfD-Provokateurin von Storch

Die Kölner Polizei hat gegen die AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch Anzeige wegen Volksverhetzung gestellt. Hintergrund ist eine Reaktion der Politikerin auf eine Silvesterbotschaft der Kölner Polizei in arabischer Sprache bei Twitter. Von Storch schrieb zurück: „Was zur Hölle ist in diesem Land los? Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch.

Meinen Sie, die barbarischen, muslimischen, gruppenvergewaltigenden Männerhorden so zu besänftigen?“ Twitter sperrte ihren Account daraufhin für zwölf Stunden mit Verweis auf einen „Verstoß gegen Regeln über Hass-Inhalte“. Neben der Anzeige der Polizei gingen Hunderte weitere bei der Kölner Staatsanwaltschaft ein. Auch die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, die von Storch via Twitter unterstützte, wurde angezeigt.