Archivierter Artikel vom 28.04.2019, 14:25 Uhr

HSG Wettenberg II – TuS Holzheim 27:30 (15:19)

Wettenberg II: Ruppert, Becker – Weide (2), Stroh (1), S. Wingefeld (2/1), Büsse, M. Wingefeld (4), Gerisch, Quurck, Weidner (4), Schmitz (7/2), Kleinschmidt (2), Zimbelmann, Kreutz (5).

Holzheim: Linke (1), K. Fischer – Nink (1), Moos (2), Becker (3), Wolfgram (5/2), Lazzaro (2), Dettling (4), Grandpierre (2), Jakobi (3), Friedrich (1), Maximilian Schenk (2), Schwarz (4).

Schiedsrichter: Heiko Heinzel (HSG Wallau/M.) – Zuschauer: 50.

Zeitstrafen: 4:5.

Siebenmeter: 7/3 : 5/3.

Spielfilm: 3:2, 4:7, 8:7, 8:10, 11:13, 12:16, 15:19 – 19:22, 19:24, 23:24, 25:25, 27:27, 27:30.

Nächste Aufgabe für die Holzheimer: Am Samstag, 18 Uhr, in Diez, gegen die MSG Linden.