Archivierter Artikel vom 21.10.2018, 20:44 Uhr

HSG Kastellaun/Simmern – VTV Mundenheim 28:31 (13:16)

Kastellaun: Korbion, Lahm – Süngü (1), Wendling (1), Zigelis (5/4), Dämgen (1), Hess (5), Walb (2), Helaoui (1/1), Popovic (5), Kulovic (2), Röckendorf (5).

Mundenheim: Klein, Kunz – Pönisch, Arentz (1), A. Schleidweiler (3), Leonhardt, Hanke, S. Schleidweiler (2), Y. Treiber (6/5), Muth (8), Thielmann (1), Schutzius (3), B. Treiber (7).

Schiedsrichter: Zintel und Jelicic (beide HSV Püttlingen).

Zuschauer: 240.

Besonderheit: Rot für Helaoui (Kastellaun) wegen Foulspiels (27.).

Spielfilm: 3:6 (12.), 6:11 (20.), 10:15 (25.), 13:16 (Halbzeit); 16:18 (36.), 19:20 (42.), 22:24 (49.), 24:31 (58.), 28:31 (Endstand).

Nächste Aufgabe für Kastellaun: am Samstag (19 Uhr) in Saulheim.