Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 19:27 Uhr

HSG Kastellaun/Simmern – HF Illtal 19:23 (7:8)

Kastellaun: Korbion, Lahm – Wendling, Hess (4), Süngü (1), Helaoui (8), Popovic (3), Kulovic, Röckendorf, Zigelis (3), B. Wetstein, Dämgen, Hoff.

Illtal: Näckel, A. Dörr – Mebus (1), Becker (7/3), M. Dörr (1), Holz (6), Kockler, Mees (1), Zeitz (2), Guther (1), Hoffmann, Alt (2), Meisberger (2).

Schiedsrichter: Peter Antosch, Markus Stadelmeier (beide HC Gonsenheim).

Zuschauer: 180.

Besonderheiten: Rote Karten für Zigelis (HSG Kastellaun/Simmern, 30.) und Mees (HF Illtal, 57.).

Spielfilm: 1:1 (6.), 2:4 (12.), 4:7 (21.), 7:7 (27.), 7:8 (Halbzeit); 7:10 (32.), 11:13 (38.), 12:17 (44.), 16:20 (51.), 18:21 (56.), 19:23 (Endstand).

Nächste Aufgabe für Kastellaun/ Simmern: am Samstag (19.30 Uhr) in Kastellaun gegen Budenheim.