HSG Hunsrück – Sportfreunde Budenheim 34:21 (17:10)

HSG Hunsrück: Born, Martin-Stoleru – A. Frank, Wies (3), M. Frank (2), Reuter (2), Hoemann (8), Jost (9/3), Gräber (1/1), Sülzle (3), Nicolae (3), Lammersmann (2), Molz (1).

Nächste Aufgabe

Budenheim: Nicolay – Lennartz (2), Quilitzsch (2), Hilbert (3/2), Meyer (5/5), Schweisfurth (1), Puhl (2), Maus (1), Krämer (2), Schunck (3).

Schiedsrichter: Jürgen Hinkelmann (Itzenplitz) und Thomas Ulzheimer (Quierschied); Zuschauer: 150.

Spielfilm: 4:1 (5.), 12:3 (18.), 17:10 (Halbzeit); 22:10 (36.), 30:16 (48.), 34:21 (Endstand).

Nächste Aufgabe für die HSG Hunsrück: am Samstag (19.30 Uhr) in Sohren gegen Friesenheim.