Archivierter Artikel vom 03.09.2020, 17:08 Uhr

Hochwildparkbesuch in Corona-Zeiten

Die gute Nachricht vorab: Für einen Besuch im Hochwildpark Rheinland muss man keine Karten online reservieren. Es gibt ganz normal einen Kartenverkauf an der Tageskasse im Eingangsbereich. Dort und im Restaurant sowie in den Toiletten gilt eine Maskenpflicht, im Park muss man keine Maske tragen. Nach Möglichkeit sollte man mit Karte zahlen, um Kontakte zu vermeiden. Auf dem Rundweg gibt es Pfeile für die Laufrichtung. Ansonsten gilt es, Abstand zu halten und im Familienverbund zu bleiben. Der Hochwildpark Rheinland liegt am Becherhofer Weg 71 in 53894 Mechernich-Kommern. Wer Fragen hat, kann sich unter Tel. 02443/6532 oder per E-Mail an info@hochwildpark-rheinland.de erkundigen. Geöffnet ist die Anlage von März bis Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr und von November bis Februar täglich von 10 bis 17 Uhr. Erwachsene zahlen neun Euro, reduziert 8, und Kinder ab 3 Jahren sechs Euro. Geburtstagskinder haben freien Eintritt.

Mehr Infos gibt's auf der Webseite des Parks unter www.hochwildpark-rheinland.de