Archivierter Artikel vom 05.06.2019, 16:28 Uhr

Hochkarätige Pianistin bei Benefizkonzert

Die Kolpings-Solidargemeinschaft lädt zum diesjährigen Benefizkonzert am Sonntag, 23. Juni, um 17 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum am Europaplatz. Das Konzert mit einer Dauer von circa 2 mal 45 Minuten bietet großartigen Chorgesang mit dem Vokalensemble Mittelrhein unter Leitung von Winfried Kahl und einen instrumentalen Teil mit einem besonderen Schülerorchester unter der Leitung von Jan Kokich.

Für das Vokalensemble hat Kahl unterschiedliche Lieder verschiedener Stilrichtungen ausgewählt. Jan Kokichs Musikschülerorchester, dessen Akteure zwischen 6 und 40 Jahre alt sind, präsentiert verschiedene Instrumente . Eine kleine Cellogruppe und eine Streicher-AG zeigen ihr Können. Kokich hat mit Melica Vickovic eine Benefizkonzert eine weltbekannte Pianistin gewinnen können. Sie stammt aus Montenegro, wohnt aber in Koblenz und wurde bei internationalen Klavierwettbewerben in Italien mit vielen Preisen ausgezeichnet. Die Solidargemeinschaft kann ihre Benefizkonzerte nicht mehr kostenlos durchführen. Der Eintritt beträgt 8 Euro.