Archivierter Artikel vom 10.11.2017, 16:25 Uhr

Hier kommt es zu Verkehrsbeschränkungen

Aufgrund der diversen Demonstrationen kommt es in Remagen am Samstag, 18.11. November, in der Kernstadt zu großen Verkehrseinschränkungen. Altstadt und Fußgängerzone sind über B 9 und Nordeinfahrt zu erreichen.

Die Rheinpromenade ist offen; hierüber kommt man auch zum Rhein-Ahr-Campus. Zusätzliche Parkplätze, wie alle anderen an diesem Tag kostenlos, gibt es an Promenade, Schwimmbad und Sportplatz. Einige Straßen werden längere Zeit nicht befahrbar sein: Joseph-Rovan-Allee, Mittelstraße, Goethestraße, Jahnstraße, Von-Lassaulx-Straße, In der Wässerscheid sowie in den angrenzenden Wohngebieten Am Römerhof, Frankenstraße, Friesenstraße, Schillerstraße, Alter Fuhrweg et cetera.