Archivierter Artikel vom 08.05.2022, 19:23 Uhr

HC Erlangen – HSG Hunsrück 39:21 (15:8)

Erlangen: Frost, Brosig – Peters (2), Sackmann (4), Peschko (4/3), Erdmann (4), Stock, Hofmann (6), Hein (4), Simon, Rothaug (2), Bauder (3), Carbone (1), Kohler (2), Walkowiak (2), Lorz (5).

Hunsrück: Born, Junglas, Kristinsdottir – Frank (2), Wies (7/2), Tatsch (2), Römer (1), Regitz (3), Rolinger, Gräber (4), C. Hahn (2), Müller, H. Bach, S. Hahn.

Schiedsrichter: Alexander und Constantin Weber (HC Metterenz).

Zuschauer: 123.

Spielfilm: 6:5 (16.), 14:7 (25.), 15:8 (Halbzeit); 23:12 (38.), 33:16 (54.), 39:21 (Endstand).

Nächste Aufgabe für Hunsrück: am Samstag, 21. Mai, um 17.30 Uhr in München bei der HSG Würm-Mitte.