Archivierter Artikel vom 19.07.2021, 16:53 Uhr

Glasfaser: Standorte für Verteiler-Stationen festgelegt

Das Verlegen von Glasfaser durch das Unternehmen Deutsche Glasfaser in den Gemeinden an der unteren Aar rückt näher. Wie Joachim Egert mitteilte, soll Mitte August mit den Arbeiten begonnen werden. Das Kabel zieht sich von Hünfelden-Mensfelden und -Heringen ins Aargebiet.

Jetzt müssen in den Gemeinden die Standorte für Verteiler-Stationen (PoP) festgelegt werden. In Hahnstätten wird der Verteiler auf der Gemeindefläche auf dem hinteren Teil der Grünanlage gegenüber des alten Bahnhofes aufgestellt. In Zollhaus wird ebenfalls eine Fläche der Ortsgemeinde benötigt. Dort wäre der beste Standort auf der Grünanlage im Einmündungsbereich der B 54 in die Burgschwalbacher Straße. Beide Verteiler sollen so aufgestellt werden, dass sie nicht so stark wahrgenommen und eingegrünt werden sollen. Ob die Flächen verpachtet oder verkauft werden, ist noch offen. up