Gespräch zur Abstufung der L 314 geplant

Die seit Langem anvisierte Abstufung der L 314 ist auch immer noch auf der Agenda, teilt Weroths Ortsbürgermeister mit.

Leider habe dieses Vorhaben wegen anderer Prioritäten nach hinten geschoben werden müssen, bedauert der Ortschef. Nun ist ein Gespräch mit den beteiligten Gemeinden terminiert, also dass Vertreter von Weroth, Dreikirchen und Hundsangen sich zusammensetzen und das weitere Vorgehen beraten. Das Gespräch wird im Dezember stattfinden. bau