Archivierter Artikel vom 22.11.2018, 13:06 Uhr

„Geschichte darf nicht langweilig sein, sondern muss mit Leben erfüllt werden. Ich wünsche mir, dass meine Leser die Zeit regelrecht miterleben, als seien sie dabei, dass sie sich noch einmal an jene Jahre erinnern oder erfahren, wie es damals war.“

Marita Peil