Archivierter Artikel vom 27.09.2018, 10:50 Uhr

Gemeinde Elchweiler treibt Windkraftpläne unbeirrt voran

Unabhängig von den Beschlüssen des VG-Rats hat bereits am Dienstagabend der Gemeinderat Elchweiler eine Entscheidung getroffen, die nicht mit den Regelungen des VG-Flächennutzungsplans in Einklang steht. Das Gremium in Elchweiler hat sich einstimmig für die Aufstellung eines Bebauungsplans mit einem geänderten Geltungsbereich ausgesprochen.

Die Firma Windpark Developments GmbH hatte ursprünglich die Errichtung von drei Rädern auf den Gemarkungen Elchweiler und Gollenberg geplant. Während auf Gollenberger Bann nun keine Anlagen mehr errichtet werden sollen, wollen die Investoren auf Elchweilerer Gebiet weiterhin zwei Räder aufstellen. Der Elchweilerer Rat gab dafür grünes Licht, obwohl diese Fläche nach dem aktuellen Beschluss des VG-Rats wegfällt und zuvor auch nicht zu den acht Potenzialzonen zählte, die im Verwaltungsvorschlag vorgesehen waren. Die Ortsgemeinde hat sich somit bereits gegen den Flächennutzungsplan der VG positioniert, „und ich bin selbst sehr gespannt, welche Auswirkungen das haben wird“, kommentiert Bürgermeister Bernhard Alscher diese neue Entwicklung. ax