Archivierter Artikel vom 26.08.2018, 14:42 Uhr

FV Engers – TSV Emmelshausen 3:1 (1:1)

Engers: Pütz – Freisberg, Lukas Klappert, Aleksandar Naric, Horz – Splettstößer, Finkenbusch – Hermann (83. Kaya), Sören Klappert, Schlesiger (71. Peifer) – Wiersch (76. Kap).

Emmelshausen: Börsch – Weber, Bast, Retzmann, Wolf, Hachenthal (70. Arbursu) – Christ (77. Kasper), Wißfeld, Bersch, Lenz – Kurt (82. Nass).

Schiedsrichter: Christoph Zimmer (Wittlich); Zuschauer: 400.

Tore: 1:0 Hermann (16.), 1:1 Christ (35.), 2:1 Horz (86.), 3:1 Kap (89.).

Nächste Aufgabe für Emmelshausen: am Mittwoch (19.30 Uhr) in der 2. Runde des Rheinlandpokals beim TuS Oberwinter.