Archivierter Artikel vom 24.12.2019, 06:00 Uhr
Plus
Kreisstadt

Für andere da sein: Annalena Di Carlo und Dittmar Baumung verschenken ihre Zeit

Bad Neuenahr-Ahweiler. Liebe hat viele Gesichter, steht auf einem Plakat, das an einer Wand der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (Okuja) der Kreisstadt hängt. Eines dieser Gesichter gehört Annalena Di Carlo und sitzt direkt neben dem Plakat. Ein anderes Gesicht ist zwei Mal wöchentlich in der Grundschule in Bad Neuenahr anzutreffen, das von Dittmar Baumung. Die beiden trennen viele Jahre. Die 21-Jährige ist gerade erst am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn, der 64-Jährige schon seit Langem am Ende. Eines haben sie aber gemeinsam: Sie verschenken ihre Freizeit. Ehrenamtlich widmen sie sich liebevoll den Kindern der Region.

Sofia Grillo Lesezeit: 6 Minuten