Archivierter Artikel vom 13.08.2017, 15:35 Uhr

FSV Trier-Tarforst – VfB Linz 0:1 (0:1)

FSV Trier-Tarforst: Bauer – Weber, Hassani, Stüber, Thömmes (83. Lauer) – Heitkötter, Thayaparan – Thielen, Decker, Chalve – Herkenroth.

VfB Linz: Sebastian Seitz – Aslan, Dillmann, Lacher, Kyrion – Mario Seitz (73. Özmen), Krupp, Yannik Becker, Schuht – Tolaj (90. + 2 Hoxhaj), Fiebiger (80. Friese).

Schiedsrichter: Fabian Mohr (Strohn).

Zuschauer: 120.

Tor: 0:1 Mario Seitz (12.).

Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Andreas Schuht (81.) und Fabian Lacher (beide VfB Linz, 89.) jeweils wegen wiederholten Foulspiels.