Archivierter Artikel vom 24.03.2019, 14:41 Uhr

FSV Trier-Tarforst – Sportfreunde Eisbachtal 1:7 (1:2)

Trier-Tarforst: Akgül – Lackas, Dammer, Rigoni (46. Oberhausen), Lauer, Keller (73. Schneider), Heitkötter, Hahn, Chalve, Gorges, Picko.

Eisbachtal: Erbse – Dietz (61. Omotezako), Hundhammer, Kleinmann, Julian Hannappel – Maximilian Hannappel – Reitz (71. Hanke), Duchscherer, Tautz, Meuer (73. Heibel) – Stahlhofen.

Schiedsrichter: Athanasios Fasoulas (Ahrbrück).

Zuschauer: 80.

Tore: 1:0 Marc Picko (8., Foulelfmeter), 1:1 Steffen Meuer (37.), 1:2 Maximilian Hannappel (41.), 1:3 Marc Picko (55., Eigentor), 1:4 Maximilian Hannappel (60., Foulelfmeter), 1:5 Julius Duchscherer (71., Handelfmeter), 1:6 Marvin Heibel (86.), 1:7 Robin Stahlhofen (88.)

Besonderheit: Gelb-Rote Karte für Marcel Dammer (Tarforst, 71.) wegen Foulspiels und Handspiels.