Archivierter Artikel vom 26.02.2014, 15:13 Uhr
Plus
Hamburg

Fan-Attacken, Trainergerüchte, Abstiegsangst

Das dritte 0:3 des HSV im dritten Spiel nach der Winterpause war eins zu viel für die Fans der Hamburger. Mit wütenden Protesten und Attacken auf die eigenen Spieler reagierte der Anhang auf die Pleite gegen Hertha. Die Polizei griff mit Pfefferspray und Schlagstöcken ein. Trainer Bert van Marwijk muss unterdessen um seinen Job zittern, obwohl ihm der Vorstand die Treue schwört. Allerdings steht eben jener Vorstand selbst auf dem Prüfstand. Der Aufsichtsrat soll sich nach Informationen des „Hamburger Abendblatts“ bereits vor einigen Tagen mit Felix Magath getroffen haben.

Lesezeit: 2 Minuten