Archivierter Artikel vom 28.05.2021, 18:14 Uhr

EU-Kompetenznachweis A1/A3 (Kleiner Drohnenführerschein)

Der EU-Kompetenznachweis A1/A3 ist seit Jahresbeginn Pflicht für Piloten, die in Deutschland ferngesteuerte Fluggeräte (UAS) mit mehr als 250 Gramm Gesamtgewicht steuern wollen.

Dieser „Kleine Drohnenführerschein“ wird nach einer bestandenen Onlineprüfung vom Luftfahrt-Bundesamt Braunschweig vergeben. Die Prüfung besteht aus 40 Multiple-Choice-Fragen aus neun Fachgebieten. Erfolgreiche Bewerber erhalten ein Dokument.

Zurzeit ist die Prüfung für den Kompetenznachweis A1/A3 noch kostenlos. Wer durchfällt, kann die Prüfung wiederholen.