Archivierter Artikel vom 18.10.2018, 17:56 Uhr

„Es war uns ein großes Anliegen, zu schauen, was gibt es eigentlich im Dorf, und welche Zukunft hat es.“

Anwohnerin Iris Trumm über das Dorfmoderationsverfahren als Anstoß für den Wochenmarkt