Archivierter Artikel vom 30.11.2017, 14:23 Uhr

„Es ist schon schön, durch die Stadt zu laufen und seine Türen überall zu sehen“

So hat Schreinermeister Wolfram Lehnen an einigen Koblenzer Kirchen Hand angelegt.