Archivierter Artikel vom 17.02.2017, 16:12 Uhr

„Es ist nicht so, dass wir jetzt eine Faust in der Tasche machen.“

Herrsteins VG-Bürgermeister Uwe Weber zeigte sich gestern Morgen offen für neue Gespräche mit der Stadt.