„Es ist ein Problem, dass auf den Plätzen mittlerweile Abwinken und das Titulieren des Schiedsrichters als normales Verhalten toleriert wird.“

Für Kreis-Obmann Patrick Heim ist das Verhalten auf den Sportplätzen auch ein gesellschaftliches Phänomen.