Archivierter Artikel vom 06.05.2019, 18:36 Uhr

„Es ist beispielhaft, dass seit 2012 alljährlich öffentlich in Montabaur auf das Thema Inklusion aufmerksam gemacht wird.“

Thomas Roth als Vertreter des Westerwaldkreises attestiert den Veranstaltern des Inklusionstages ein hohes Maß an Engagement in Sachen Öffentlichkeitsarbeit.