Archivierter Artikel vom 13.03.2020, 16:21 Uhr

„Es gibt uns. Uns Risikopatienten. Wir sind nicht irgendwer. Wir sind Oma, Opa, Mama, Papa, Bruder, Schwester, Sohn, Tochter, Freund und Freundin.“

Sarah Schotts Apell, angesichts der Pandemie auch an Risikopatienten zu denken und das Verhalten anzupassen.