Archivierter Artikel vom 22.11.2020, 15:25 Uhr

Eröffnung erst am 1. Dezember

Die Eröffnung des „Weihnachtsdorfes“ wird aufgrund der Corona-Verordnungen, die noch bis Ende November gelten, verschoben. Laut Touristikbürochef Florian Fark werden die Attraktionen frühstens am Dienstag, 1. Dezember, für die Öffentlichkeit freigegeben.

Auf den Fackelzug mit Musik von einer Attraktion zur nächsten müssen Interessierte allerdings verzichten. Auch dieses Ereignis fällt dem Virus zum Opfer.