Archivierter Artikel vom 09.11.2020, 21:44 Uhr

Erneut Schafe gerissen?

Für Aufsehen sorgte im Sommer die Nachricht, dass ein Wolf auf einer Weide von Züchter Peter Lipka bei Oberölfen drei Schafe gerissen hat. Nun ist Lipka überzeugt: Der Wolf hat erneut zugeschlagen. Zwei Schafe seien in Birnbach gerissen worden, berichtete er beim Termin in Hasselbach.

Eine Entschädigung habe er nicht erhalten, da er bereits Mittel für einen Zaun erhalten habe. Es seien auch keine DNA-Proben seitens der zuständigen Stiftung Natur und Umwelt genommen worden. mif