Archivierter Artikel vom 10.02.2021, 12:13 Uhr
Plus

Erfolgreich in der Nachwuchsarbeit, glücklos in Essen und Huddersfield

Jan Siewert, geboren 1982 in Mayen, begann mit dem Fußballspielen im Mayener Vorort beim TuS Hausen und wechselte als D-Jugendlicher zum TuS Mayen. Gesundheitliche Probleme – ein Bandscheibenvorfall und später zwei Kreuzbandrisse – verhinderten eine nennenswerte Laufbahn. Nach Kurzgastspielen bei der SG Bad Breisig und beim TuS Montabaur beendete Siewert mit 26 Jahren seine Spielerkarriere und konzentrierte sich auf die Trainertätigkeit.