Archivierter Artikel vom 05.04.2020, 17:46 Uhr
Plus

Enger Zeitplan: Verwaltung muss Grundlagen ermitteln

Für die Umstellung der Entgelte im Abwasserbereich in der ehemaligen VG Bad Ems ist viel Vorarbeit notwendig. Da der wiederkehrende Beitrag Schmutzwasser anhand von Grundstücksgrößen und Geschossflächen berechnet wird, müssen diese zunächst einmal präzise ermittelt werden. Kurz: Die Verwaltung wird sich in den kommenden Monaten rund 5500 Grundstücke anschauen, um die entsprechenden Daten zu erhalten.

Lesezeit: 1 Minuten