Archivierter Artikel vom 27.09.2018, 15:54 Uhr

Ekerold verlässt Niederroßbacher Rennstall wieder

Die Wege des Sarholz Racing Team und von Stefan Ekerold trennen sich nach einem Jahr wieder. Der junge Weiskirchener war für alle europäischen WM-Läufe und Rennen der ADAC MX Masters eingeplant. Allerdings verletzte sich Ekerold Mitte der Saison an der Schulter und konnte im Anschluss nicht mehr an sein Leistungsvermögen anknüpfen.

„Wir wünschen Stefan alles Gute für die weitere Motocross-Karriere und hoffen, dass er bald zu seiner alten Stärke zurückfinden wird“, heißt es von Seiten des KTM Sarholz Racing Teams.