Archivierter Artikel vom 30.06.2020, 19:48 Uhr

Einrichtung ist beliebt

Die Emmelshausener Stadtbücherei verzeichnet, verglichen mit anderen Büchereien in Orten mit 3000 bis 6000 Einwohnern, eine überdurchschnittlich hohe Zahl an Besuchen (12.000) und Ausleihen (41.000). Auch im Vergleich zu den umliegenden Büchereien

(zwei städtische und fünf kirchliche) liegt sie in puncto Medienbestand und Ausleihen mit Abstand an der Spitze. Die Zahl der aktiven Nutzer lag im Jahr 2017 bei 880 und war damit doppelt so hoch wie im Bundesschnitt. bed