Archivierter Artikel vom 11.11.2018, 11:45 Uhr

„Eine fußläufige Andienung des Krahnenbergs macht nur Sinn, wenn die Wegeführung selbst eine Attraktion darstellt.“

Jens Groh (SPD) will den Fußweg entlang der ehemaligen Zahnradbahn aufwerten.