Archivierter Artikel vom 14.05.2018, 17:06 Uhr

„Ein Weiter so mit Vetternwirtschaft und Erdogan-Regiment ist ein zu hoher Preis für die Einigkeit der Partei.“

Jochen Bülow, Die Linke