Archivierter Artikel vom 25.11.2018, 14:45 Uhr

„Eigentlich war dieses Spiel einer Spitzenpartie kaum würdig. Auf beiden Seiten gab es viele Einzelfehler. Trotzdem waren wir eigentlich klar besser.“

LAF-Trainer Matthias Michno