Archivierter Artikel vom 19.01.2018, 18:20 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Durchgezählt: Wie viele Burgen gibt es in Deutschland?

Mittelalterliche Burgen sind als Ausflugsziele, Hochzeitsstätten, Hotels und Restaurants beliebt. Viele verknüpfen sie mit Erinnerungen an die Kindheit oder denken an Märchen, wenn sie einen Bergfried sehen. Aber wie viele Burgen hat Deutschland überhaupt? Wo steht der höchste Bergfried? Welche ist die älteste Burg? Niemand weiß das so ganz genau. Das Europäische Burgen-Institut (EBI) will das ändern. Die Einrichtung der Deutschen Burgenvereinigung (DBV) zählt in Braubach bei Koblenz mittelalterliche Wehrbauten. Dazu nutzt sie die frei zugängliche Internetdatenbank EBIDAT.

Von Jens Albes Lesezeit: 3 Minuten