Dreifachjubiläum mit Gottesdienst und Festakt gefeiert

Mit einem Festgottesdienst hat die Pfarr-Rektoratsgemeinde Maria Rosenkranzkönigin am Wochenende in Limbach das 125-jährige Bestehen von Kirche und Kirchenchor sowie die 50-Jahr-Feier des Ortsausschusses begangen. Den Gottesdienst hielt Pfarrer i.R. Monsignore Wilhelm Höhner.

Die musikalischen Gestaltung übernahm die Chorgemeinschaft Limbach-Buchholz-Kircheib. Ihre Fortsetzung fanden die Feierlichkeiten in einem Festakt im Landgasthof „Zum Alten Fritz“ in Löhe, zu dem der Ortsausschuss geladen hatte. Roswitha Breul, Vorsitzende des Fördervereins Kirchspiel Limbach, begrüßte Vertreter der kommunalen Politik, der Kirchen und der Vereine. Für die Moderation sorgte Stefan Ditscheid, für die musikalische Unterhaltung der Musikverein Westerwaldklänge Asbacher Land. oe