Archivierter Artikel vom 10.12.2014, 10:05 Uhr

Doppelsieg für Selena Wehler

Frankfurt. Beim gut besetzten 23. Hallensportfest des Leichtathletikkreises Frankfurt in der Halle in Frankfurt-Kalbach holte sich Selena Wehler (TV Rennerod) im Trikot der LG Westerwald zwei Klassensiege bei den Schülerinnen W 15. Sie gewann den Hochsprungwettbewerb mit 1,60 Meter und siegte im 60 m-Hürdenlauf nach 9,73 Sekunden. Mit 4,77 Metern gab es dazu Rang zwei im Weitsprung. kt