Archivierter Artikel vom 11.02.2018, 16:49 Uhr

Doppel-Landesmeistertitel bleibt in Idar-Oberstein

Im abschließenden Doppelwettbewerb der Squash-Stadtmeisterschaften am Sonntag setzten sich Timo Mühlentaler und Julian Messerschmidt gegen Anders Kroscky und Bernhard Helmling (Germersheim) überraschend deutlich mit 3:0 durch. Die Lokalmatadore der Squashfreunde dürfen sich damit offiziell Landesmeister nennen. Viel spannender verlief das Spiel um Platz drei, in dem die Favoriten Sam Stott/Achim Mücke (Köln/Koblenz) fünf Sätze brauchten, um das kurzfristig zusammengewürfelte Team Thorsten Schmees/Lars Kelbassa (Wiesental/Idar-Oberstein) niederzuringen.

sc