Archivierter Artikel vom 21.06.2017, 16:14 Uhr

Diplom-Geowissenschaftler als Koordinator

Mit Söhnke Neumann hat Vettelhoven einen Diplom-Geowissenschaftler als Koordinator benannt. Er soll ein besonderes Augenmerk auf die Informations- und Verhaltensvorsorge der Bürger legen. Zu erfahren sind von ihm beispielsweise, wo Sandsäcke lagern oder woher Pumpen und Notstromaggregate zu gekommen sind.

Zudem soll er im Fall der Fälle die Verbindung zwischen Krisenstab und der Feuerwehr Vettelhoven halten. Daneben soll er als Ansprechpartner für die Hochwasserbewältigung und die Risikovorsorge fungieren. hb